Deine Ausbildung

zum/zur Fachmann/Fachfrau für Systemgastronomie

Als Azubi im Yoko Sushi-Team erhältst Du die Grundlagen für praxisorientiertes Management.

Wir freuen uns auf dich!  

Jetzt bewerben »

Yoko Sushi Ausbildung
Sushi header_shadow

Was macht man denn da?

Die Ausbildung zum „Fachmann/-frau für Systemgastronomie“ ist eine kaufmännische Ausbildung, die dich auf alle Aufgaben, die einen Restaurant-Manager/in erwarten bestens vorbereitet.

Die Ausbildung kombiniert außerdem die praktische Tätigkeit im Restaurant und die theoretische Ausbildung in der Berufsschule. Vom ersten Tag deiner Ausbildung an bist du Teil des Yoko Sushi Teams, mit dem Ziel nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung Teil unseres Führungsteams zu werden oder sogar eine eigene Filiale zu leiten – eine echte Allroundausbildung, die sehr abwechslungsreich ist und viel Power von dir verlangt.

Während der Ausbildung lernst du alles, was du in den Bereichen Marketing, Personalplanung, Personalführung, Lebensmittelsicherheit, Kostenmanagement und zu vielen anderen Themen wissen musst, um in deine erfolgreiche Zukunft als Führungskraft in der Gastronomie zu beginnen.

Yoko Sushi Ausbildung Was macht man denn da

Wie läuft das ab?

Die Ausbildung wird im dualen System durchgeführt: Das heißt, die Theorie lernst du in der Berufsschule und die praktische Umsetzung erfährst du in deinem Yoko Sushi Betrieb.

In der Regel dauert die Ausbildung 3 Jahre und endet mit einer 2teiligen Prüfung, bestehend aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil. Durch entsprechende Schulabschlüsse und gute Leistungen kann die Ausbildungszeit verkürzt werden.

Yoko Sushi Ausbildung Wie laeuft das alles ab

Warum bei Yoko Sushi lernen?

Die Ausbildung bei Yoko Sushi bietet dir jede Menge Abwechslung und neue Herausforderungen. Bei uns ist kein Tag wie der andere! Genauso ist auch kein Azubi wie der andere – wir fördern und unterstützen dich nach deinen Möglichkeiten und Zielen:

Du hängst dich immer voll rein und hast ehrgeizige Ziele?
Bei uns kannst du sie erreichen!

Du übernimmst gerne Verantwortung?
Bei uns gibt es viele Chancen für einen schnellen beruflichen Aufstieg!

Du möchtest alles lernen, was du brauchst, um einen perfekten Ablauf im Restaurant selbstständig zu organisieren?
Bei uns bietest du als Gastgeber unseren Gästen jeden Tag den besten Service!

Du planst, organisierst und berechnest gerne?
Bei uns lernst du alles, um erfolgreich einen eigenen Store zu leiten und die Kosten unter Kontrolle zu halten!

Du lernst gerne neue Dinge und bist kreativ?

Yoko Sushi Ausbildung warum bei Yoko lernen
Sushi header_shadow

Welche Inhalte hat die Ausbildung?

1. Ausbildungsjahr:

  • Zubereitung, Präsentation und Verkauf von Produkten, unter Berücksichtigung von Rezepturen und Lebenmittelsicherheit.
  • Ein erstklassiger Gastgeber sein, für den das Wohl der Gäste an erster Stelle steht.
  • Geräte, Maschinen und Gebrauchsgüter wirtschaftlich einsetzen und überprüfen.
  • Warenanlieferung in Empfang nehmen und die Lagerbestände kontrollieren.

2. Ausbildungsjahr:

  • Bestellungen sowie auch Zahlungsvorgänge bearbeiten und durchführen.
  • Reklamationen bearbeiten und Lösungen aufzeigen.
  • Einführung in die Instrumente des Marketings und mitwirken bei Werbeaktionen.
  • Selbstständig Inventuren durchführen.
  • Eigenständig Schichten führen und für einen reibungslosen Geschäftsablauf sorgen.

3. Ausbildungsjahr:

  • Personal richtig einsetzen und Dienstpläne gestalten.
  • Betriebliche Gewinne steuern und kontrollieren (Kostenkontrolle).
  • Mitwirken bei der Personalbeschaffung.
  • Sämtliche Abläufe im Restaurant planen und organisieren.
  • Organisation und Durchführung von Schulungsmaßnahmen.
Yoko Sushi Ausbildung welche Inhalte
Sushi header_shadow

Wer kann die Ausbildung machen?

Eine Ausbildung bei Yoko Sushi kann grundsätzlich jeder beginnen – einige Startvoraussetzgen sollten allerdings erfüllt sein, damit deine Ausbildung bei uns ein voller Erfolg wird!

Du solltest Spaß und Freunde am Umgang mit Menschen mitbringen – das A und O ist ein zufriedener Kunde.

Du solltest belastbar und flexibel sein – auch Schichten am Wochenende und bis spät abends sollten dir nichts ausmachen.

Du solltest gerne im Team arbeiten und Spaß daran haben auch anderen Mal unter die Arme zu greifen – dafür wirst auch du nie alleine stehen gelassen.

Du solltest einen erweiterten Hauptschulabschluss oder einen besseren Schulabschluss haben, wenn du dich für eine Ausbildung in der Systemgastronomie interessierst, damit du in der Berufsschule keine Schwierigkeiten bekommst.

Yoko Sushi Ausbildung wer kann das machen
Yoko Sushi Ausbildung haben wir dein Interesse

Haben wir dein Interesse geweckt?
Bewirb dich jetzt!

Keinen Schulabschluss? Kein Problem! Überzeuge uns einfach im Rahmen eines Praktikums oder Nebenjobs von deinen Fähigkeiten!
Dann bilden wir auch dich gerne aus.

Oder nicht sicher, ob Gastronomie dein Ding ist? Dann starte doch einen Nebenjob bei uns und schau dir in an, was bei uns so zu tun ist! Ein bisschen Geld nebenbei und vielleicht der Start in eine erfolgreiche Zukunft.

Sushi header_shadow

Bewerbungsformular

*Pflichtfeld